Trainingsform

Das Gordon-Training im Beruf ist ein speziell für die Praxis anwendbares Trainingsmodell. Kurzvorträge wechseln sich mit Rollenspielen, schriftlichen Übungen, Fertigkeitstraining incl. Feedback und Coaching ab. Dabei werden zunächst an einfachen Beispielen Konzept und Fertigkeiten veranschaulicht und erst allmählich auf komplexere Zusammenhänge übertragen.

Unterstützt werden die Aufgaben durch ein umfangreiches Teilnehmerhandbuch, welches die Umsetzung der neuen Kommunikationsform in das konkrete Berufsleben begleitet.

Die Einbringung eigener konkreter Themen der Teilnehmer ist ein wichtiger Bestandteil der Trainings.

Diese Training kann auch als individuelles Einzeltraining durchgeführt werden. Programmablauf: Gordon Training im Beruf