Vorgehensweise

Bevor Sie sich für eine Aufstellung entscheiden, sprechen Sie mich bitte an, damit wir gemeinsam klären können, ob eine Aufstellung das geeignete Instrument für Ihre Problemstellung ist. Sollte sich zeigen, dass eine Aufstellung hilfreich sein kann, vereinbaren wir einen Termin, an dem mehrere Aufstellungen durchgeführt werden. Zusätzlich zu den Aufstellern (die die Problemstellung einbringen) werden Stellvertreter vor Ort sein, die die Rollen übernehmen. Eine Aufstellung dauert ca. 30 – 90 Minuten.  Da mehrere Aufstellungen stattfinden, werden Sie evtl. auch als Stellvertreter aufgestellt. Hierfür sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich, lediglich die Bereitschaft Gefühle und Empfindungen wahrzunehmen und zu äußern, ohne den Verstand mit einzubringen reicht aus.